Hella Naura erteilt Unterricht für Jugendliche an einer Schule, außerdem bei sich für Erwachsene Einzelstunden oder in kleinen Gruppen.  In 90 Minuten werden Stille-, Körper-, Atem- und Entspannungsübungen geübt; dazu wird über zeitlose Yoga-Konzepte und wie man sie auf heutige Probleme anwenden kann, gesprochen.

 

Termine nach Absprache, am besten telefonisch: 040 - 46 49 97.

 

Außerdem:

"Das Yoga-Sutra des Patanajali" - Workshops im Yoga Vidya-Zentrum Hamburg-Norderstedt. Themen: Klesas (leidbringende Strukturen des menschlichen Geistes), Citta ("Geist"), Karma, Meditation, Ethik, OM und mehr.

Anmeldung dort unter Norderstedt@yoga-vidya.de, Tel. 040 - 52 98 56 74.

Auskünfte auch von Hella Naura unter 040 - 46 49 97.

 

_____________________________________________________________

 

Workshop am So., 5. Juni 2016 von 15:30 - 18:30,

 

"Einführung in die Bhagavad Gita".

Diese meist gelesene Schrift Indiens geht aus von dem Zusammenbruch des Kriegers Arjuna, als er auf dem Kampfplatz in den gegnerischen Reihen viele seiner Verwandten sowie alte Lehrer sieht. Die Belehrung seines Wagenlenkers, der sich als Gott Krishna enthüllt, richtet ihn wieder auf. In dieser Belehrung sind Lebensfragen enthalten, die in jeder Kultur, gleich ob Ost oder West, auftauchen. Gleichzeitig enthält sie die Quintessenz des Yoga im klassischen Sinn und nennt Karma-, Bhakti- und Jnana-Yoga als Wege zum Ziel. Außerdem wird erklärt, welchen Stellenwert Körperübungen im Yoga haben.

 

Ort: Yoga Vidya-Zentrum, Hamburg-Norderstedt,

www.yoga-vidya.de/norderstedt

Anmeldung dort unter

Tel. 040 - 52 98 56 74 oder Norderstedt@yoga-vidya.de

Kosten: 35,-- Euro

 

______________________________________________________________

 

 

Workshop am 25. September 2016 von 15:30 - 18:30

 

Fortsetzung der

"Einführung in die indische Götterwelt",

Krishna ist neben Vishnu, Shiva, Ganesh und der Devi die wichtigste Gottheit in Indien. In dem Workshop geht es besonders um die großen Krishna-Themen der Liebe zwischen ihm und der Kuhhirtin Radha sowie seine Rolle als Wagenlenker des Kriegers Arjuna (siehe auch oben den Workshop über die "Bhagavad Gita").

 

Ort, Anmeldung und Kosten wie oben.